• DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.
  • DZGD - Dalmatiner Zucht Gemeinschaft e.V.

DZGD Tokio Challenge 2021

 

DZGD Tokio Challenge 2021Vom 23.07.2021 bis einschließlich 08.08.2021 fand die DZGD Tokio Challenge parallel zu den olympischen Spielen in Tokio statt. Organisiert wurde die Veranstaltung gemeinsam von den Regionalgruppen West und Nord.

 

 

 


Die Idee dahinter, sich sportlich, Disziplinunabhängig mit seinen vierbeinigen Partnern zu betätigen und die Eindrücke und Ergebnisse mit anderen Menschen zu teilen. Das Alter spielt dabei keine Rolle, vom Welpen bis Veteranen kann jeder teilnehmen.
Zusammengefunden haben sich die Teilnehmer in einer Facebook Gruppe. In dieser wurden fleißig Impressionen entlang der Lauf- bzw. Wanderstrecke geteilt.

Bildimpressionen

DZGD Tokio Challenge 2021
Es wurde gewandert, gejoggt und Fahrrad gefahren. Insgesamt nahmen 17 Teilnehmer an der DZGD Tokio Challenge 2021 teil und haben knapp unglaubliche 1.800 Km zusammen erarbeitet. Dies entspricht einer Strecke von Berlin nach Athen.
Die Km von jedem Teilnehmer wurden über Sportuhren oder Apps aufgezeichnet und dann als Nachweis per Email an die Organisatoren übersandt.

Wir gratulieren dem Erst-, Zweit- und Drittplatzierten zu folgenden Preisen:

Platz 1: Oliver Grimm (252,10 Km)
Ein Halsband „Heimatliebe“ (Handmade) von Jill Peters (Wert: 45,00 EUR)
Platz 2: Peter Winterberg (190,12 Km)
Eine Meldegebühr für die nächste Ausstellung „Hilden“ oder „FESTIVAL HAMBURG“ (Wert: ca. 30,00 EUR)
Platz 3: Lucia Winterberg (187,75 Km)
Eine Fotocollage Deines vierbeinigen Lieblings von Tierfotografie Daphne Winter (Wert: 15,00 EUR)

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

Da insgesamt 8 Teilnehmer sich jeweils über 100 Km erlaufen haben, haben wir entschieden, diesen jeweils ein Hundespielzeug als Geschenk für diese tolle Leistung zu überreichen, auch wenn sie das Treppchen knapp verfehlt haben. Katrin Briest freute sich bereits kurz nach Beginn unserer Challenge über ein kleines Präsent von uns, da sie von allen am besten und dichtesten geschätzt hat, wie viele Km bereits am ersten Tag zusammen kommen würden.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zu den tollen Erfolgen. Vielen Dank für eure Teilnahme und das tolle Feedback zu dieser Veranstaltung. Wir hoffen, ihr seit bei unserer nächsten Veranstaltung auch wieder mit an Bord.

Liebe Grüße
Tanja Grimm-Mattiesson und Sinah Kok
Regionalgruppenleiterin West und Nord

Ergebnisse der DZGD Tokio Challenge 2021

  1. Platz: Oliver Grimm (252,10 Km)
  2. Platz: Peter Winterberg (190,12 Km)
  3. Platz: Lucia Winterberg (187,75 Km)
  4. Platz: Claudia Lehnen-Härtel (160,73 Km)
  5. Platz: Tanja Hüsgen (138,81 Km)
  6. Platz: Heike Sent (137,04 Km)
  7. Platz: Alina Ballis (124,39 Km)
  8. Platz: Daniela Behr (110,71 Km)
  9. Platz: Tanja Grimm-Mattiesson ( 93,55 Km)
  10. Platz: Christian Knuth ( 75,65 Km)
  11. Platz: Sinah Kok ( 65,94 Km)
  12. Platz: Birgit Heise ( 65,81 Km)
  13. Platz: Sandra Stolte ( 58,64 Km)
  14. Platz: Brigitte Prigge ( 50,79 Km)
  15. Platz: Katrin Briest ( 46,25 Km)
  16. Platz: Franca Köster ( 34,15 Km)

Insgesamt: 1.792,43 Km

Martin Meister (156,40 Km; nicht gewertet mangels Nachweise)

Foto-Impressionen von der DZGD Tokio Challenge
Tanja Grimm-Mattiesson und Sinah Kok
Regionalgruppenleiterin West und Nord der DZGD e.V. und Organisatorinnen der DZGD Tokio Challenge 2021


Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e. V dzgd logo rund FCI - Fédération Cynologique Internationale

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.